Herzlich willkommen auf der website des Kammerorchester Lehrte

Papageno erzählt


Gedanken zu Mozarts Oper Die Zauberflöte vom Papageno - Erzähler Franz Rainer Enste

 

Sie ist ein Märchen und doch auch ein Spiegelbild unseres menschlichen Fühlens und Handelns.

Sie ist in eine ziemlich verworrene Story verpackt, aber in eine unsterbliche Musik getaucht.

Sie führt uns die großen Ideale von Toleranz und Menschenliebe vor Augen.

Sie beschreibt so den „Kitt“ unserer Kultur, dessen Wegfall unseren Untergang bedeuten würde.

 

Wenn wir heute an den von Sarastro verkörperten wärmenden Strahl der Sonne denken,
mag uns das helfen, nicht im Darknet und in der Dunkelheit waffenstarrender Machtkalküle zu versinken.

Es mag uns anspornen, uns den wahren Nöten dieser Welt zuzuwenden, nämlich der Bekämpfung
von Hunger und Armut, von fehlenden Bildungschancen und von eklatanten Menschenrechtsverletzungen
in so vielen Ländern dieser Erde.
So gesehen ist die Oper die einem Brennglas ähnliche Darstellung von Licht und Schatten menschlicher Existenz, von Klugheit und Niedertracht, von Kämpfen um Macht, aber auch von der vernunftorientierten Übernahme von Verantwortung.

 

Mit einer Emotionalität, wie sie eben nur eine so hinreißende, himmlische Musik zu leisten vermag,

bildet die Oper den Aufruf zu einem nie vergehenden Optimismus.

Trotz aktuell durch Krieg und Terror hervorgerufener unfassbarer Grausamkeiten befördert sie

einen unerschütterlichen Glauben an die - durch unser persönliches Zutun erzeugte -

Möglichkeit einer menschlichen, gerechten Gesellschaft.

 

Und der (noch einmal) von Sarastro verkörperte wärmende Strahl der Sonne erinnert uns an die in unserem Menschsein angelegte Verpflichtung, immer wieder Respekt gegenüber dem (wie auch immer) Anderen zu zeigen.

 

 

Wir sind ein Laienorchester: etwa 30 Menschen, die Musik lieben und Streich- oder Holzblasinstrumente spielen. Unsere Mitglieder kommen aus der gesamten Region Hannover.

Unser Dirigent Woon Seok Lee arbeitet  seit Mai 2022 mit uns. 

In wöchentlichen Proben werden jährlich zwei Programme erarbeitet, die in der Regel in je zwei Konzerten an unterschiedlichen Standorten aufgeführt werden.

 

Unsere Proben finden 

zur Zeit montags von 20 Uhr bis 22 Uhr 

im Dorfgemeinschaftshaus Steinwedel, Ramhorster Str. 21
oder Kirchenzentrum der Matthäus-Kirchengemeinde, An der Masch 26
.

 

statt.

           

Die nächsten Konzerttermine und das aktuelle Programm finden Sie unter Konzerte.   

 

Wir suchen  Streichinstrumente Geigen, Bratschen,Violoncelli und Kontrabass.
Schreiben Sie uns unter vorstand@kammerorchester-lehrte.de oder kommen Sie montags probeweise zur Probe zum Zuhören oder Mitspielen!

Wir sind Mitglied im Bund deutscher Liebhaberorchester (BDLO).

 

 

Konto-Nr. des Orchesters bei der Volksbank Lehrte-Pattensen

IBAN DE842519 3331 8004 9737 00   BIC  GENODEF1PAT

 

 

Stand  31.1.2024

 

Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Dennert-Möller