Leitung

 

Juliane Dennert wurde 1989 geboren. Zunächst absolvierte sie von 2004 bis 2007 parallel zur Schule ein Frühstudium am IFF (Institut zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter der HMTM Hannover) mit Hauptfach Querflöte, das sie mit der Gesamtnote „sehr gut“ abschloss. Im Rahmen des Studiums erhielt sie ihren ersten Dirigierunterricht und sammelte erste praktische Erfahrungen.

Sie gewann mehrere erste Preise beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert in den Kategorien Flöte solo, Neue Musik und Kammermusik. Außerdem war sie Mitglied im Mädchenchor Hannover und im Niedersächsischen Jugendsinfonieorchester.

In der Spielzeit 2003/04 sang sie die Partie des Ersten Knaben in der Zauberflöte an der

Niedersächsischen Staatsoper Hannover.

Während ihres Operngesangsstudium in Hannover und Venedig übernahm sie immer wieder dirigentische Aufgaben und assistierte u.a. bei der Produktion „Le cinesi“ von C.W. Gluck am Venezianischen Konservatorium.

Heute arbeitet Juliane Dennert als Opern- und Konzertsängerin, hat aber das Dirigieren nie aus ihrem Fokus verloren und freut sich deshalb sehr, mit dem Kammerorchester Lehrte ein festes Ensemble zu haben, mit dem sie gemeinsam auf eine längere musikalische Reise gehen kann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Dennert-Möller